11 Artikel in dieser Kategorie  [<<Erstes]  [<zurück]
Fadenstrahlröhre

Fadenstrahlröhre

e/m einfach gemacht
Mit der Röhre kann die spezifische Elektronenladung e/m quantitativ bestimmt werden. In einem kugelförmigen Kolben befindet sich ein Elektronenstrahlsystem, das aus einer indirekt geheizten Oxidkathode, einer mit einem Loch versehenen Anode und einem Wehneltzylinder besteht. Außerdem enthält der Kolben ein Edelgas (Neon) mit einem Restgasdruck von ca. 1,3 Pa. Die Gasatome werden durch die Elektronen ionisiert und zum Leuchten angeregt. So entsteht ein sichtbarer Strahl längs der Flugbahn der Elektronen.
Im homogenen Magnetfeld der Helmholtzspule 109.6201 kann der Fadenstrahl zu einem Kreis umgebogen werden. Meßmarken im Innern der Röhre ermöglichen eine genaue und parallaxefreie Einstellung des Kreisdurchmessers. Die Röhre ist auf einer Sockelplatte befestigt.
Technische Daten:
Anodenspannung: +200...300 V; Heizspannung: 4...10 V AC/DC; Wehneltspannung: 0... –50 V; Anodenstrom: <0,3 mA; Heizstrom: 300...450 mA; Fadenstrahl-Kreis: d = 20...120 mm; Abstand der Messmarken: 20 mm; Kolbendurchmesser: d = 160 mm
Abmessungen: Gesamthöhe: 260 mm; Sockelplatte: 115 x 115 x 35 mm
Gewicht: 820 g

942,48 EUR
incl. 19 % MwSt. exkl.Versandkosten
 Stück
Lieferzeit: 10-14 Tage
Artikeldatenblatt drucken  
Artikel Nr.: 1009621
 Auf den Merkzettel 
 Billiger gesehen ! 
PayPal Logo
     

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 05. Dezember 2013 in unseren Katalog aufgenommen.